Digitaler deep dive

03. November 2022, 10 Uhr

systems@work

Best Practices und Trends bei Auswahl und Einführung von CRM- und Marketing-Automation-Systemen

systems@work

Digitaler deep dive
03. November
Ab 10 Uhr

Eine moderne IT-Landschaft ist essenziell, um effizient und agil zusammenzuarbeiten und Geschäftsmodelle, Produkte und Services umzusetzen, weiterzuentwickeln oder einzuführen. Kurz: Um dauerhaft erfolgreich zu sein, bedarf es geeigneter IT-Systemlösungen. Doch was heißt hierbei „geeignet“? Welches sind die wesentlichen Trends, was sind echte Best Practices? Bei systems@work erfahren Sie aus erster Hand von Nutzern und Systemanbietern, worauf es wirklich ankommt. Bei unserer Onlinekonferenz geht es um den Einsatz von CRM- und Marketing-Automation-Systemen, bzw. Systemen zum Kundendaten- und Kontaktmanagement und zur Planung, Durchführung und Auswertung von Kampagnen. CRM-Systeme und Marketing-Automation-Tools gewinnen immer stärker an Bedeutung, um effizient den maximalen Nutzen für den Kunden und Umsatz für den Anbieter zu kreieren.

systems@work vermittelt das Wissen, welches Management, IT und Fachbereiche für fundierte Entscheidungen und gute IT-Projekte benötigen.

 

Zielgruppe: Management, IT, Verantwortliche aus Redaktion, Kommunikation, Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Produktion, Business Development

systems@work gehört zur Konferenzenserie des DIGITAL PUBLISHING REPORT mit bisher über 6000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, u.a. aus diesen Firmen:
 

1&1 • Adobe • Akademie der Deutschen Medien • Alfons W. Gentner Verlag • Allianz • AOK • Argestes Managementberatung • Arvato Systems S4M • Amazon • Bastei Lübbe • Bayer AG • Beuth Verlag • Bitkom e.V.  • Bookwire • Carl Hanser Verlag • Carlsen Verlag • censhare • Cornelsen Verlag • De Gruyter • Delius Klasing Verlag • DER Touristik Deutschland • Deutsche Bahn • dpa Picture-Alliance • dtv Verlagsgesellschaft • Ebner Media Group • Edel Germany • Elsevier • Ernst & Young • falkemedia • Forum Media Group • GBI-Genios • Haufe-Group • Holtzbrinck Buchverlage • Ippen Media • knk Business Software • LBS • Libri • Mairdumont • Messe Frankfurt • Messe München • Microsoft • Mitteldeutscher Rundfunk • Panini Verlag • Penguin Random House Verlagsgruppe • Ravensburger Verlag • SiteFusion • Springer Fachmedien • Springer Nature • SWR • Tagesspiegel • T-Systems • TUI Cruises • TÜV Media • Ullstein • Umweltbundesamt • United Internet • VDI Verlag • Verlag Friedrich Oetinger • Verlagsgruppe Droemer Knaur • Vogel Communications Group • WEKA Business Medien • Weltbild 

Warum Sie sich noch heute anmelden sollten

Ab 10 Uhr
  • Sie erfahren aus erster Hand von Nutzern, Projekt- und Systemverantwortlichen, worauf es bei der Auswahl und Einführung von CRM- und Marketing-Automation-Systemen ankommt

  • Sie erlangen einen Überblick über relevante Anforderungen und Bereiche dieser Systeme und lernen die praktische Umsetzung in relevanten Systemen kennen

  • Sie kennen die wesentlichen Trends für CRM-Systeme und können diese für sich einordnen

  • Sie können anhand erprobter Methoden zur systematischen Systemauswahl und -einführung ihr individuelles CRM-Projekt zum Erfolg führen

Sponsoren

Logo_InterRed_GmbH.png
peiq.png
LOGO_alfamedia_trans-300x143.png
 
Teamarbeit im Systemraum

Die Veranstalter

Die Digitalkonferenz systems@work ist ein Angebot der Berlin Consulting und DIGITAL PUBLISHING REPORT.

berlin_consulting.png

Berlin Consulting ist ein Team engagierter Berater mit ganz besonderen Fähigkeiten. Wir begleiten Sie beim digitalen Wandel und unterstützen Sie dabei, Ihre Organisation in Zeiten der Digitalisierung lebenswert zu gestalten. Wir, das sind David Best, Sabrina Buschow, Johannes Liebmann, Dr. Marco Olavarria, Sabine Olavarria und Patrick Sydel. Unsere Vision ist es, die Welt der Wirtschaft zu inspirieren – mit unserer einzigartigen Kultur, mit unseren Berlin-Consulting-Methoden und unseren individuellen Beratungslösungen.

dpr_Logo_B_grau_trans.png

Der DIGITAL PUBLISHING REPORT ist ein digitales Fachmagazin mit den Schwerpunkten Medien, Marketing und Kommunikation und wird hauptsächlich von Entscheidern mit Budgetverantwortung und Digital-Expertise in Unternehmen gelesen. Seit 2018 gehören auch digitale Events zum Portfolio die seitdem von über 5000 Teilnehmern verfolgt wurden.

Die Moderatoren

best_05_freigestellt.png
marcoolavarria.png

Systems@work wird moderiert von David Best und Dr. Marco Olavarria.

David Best unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Organisation. Seit über 10 Jahren wählt er mit Kunden passende IT-Systeme aus, führt diese ein und verbessert die IT seiner Kunden. Er verfügt über einen großen Erfahrungsschatz aus Projekten für Verlage, Medien und Publisher sowie weiteren Dienstleistungs- und Industrieunternehmen.

 

Dr. Marco Olavarria bewegt sich seit Jahren am Puls der Digitalisierung. Er ist seit 20 Jahren in der Beratung tätig und begleitet hautnah die damit verbundenen Anpassungsprozesse in Organisationen. Er berät seine Kunden zur Strategieentwicklung, entwirft mit ihnen lebenswerte Organisationsdesigns, implementiert erfolgreiche Innovationsprozesse und berät über den Einsatz der richtigen Technologie.